Freitag, 18. März 2011

"Ich näh' mir was"- wieder mal

"Biste eeeendlich auf den Trichter gekommen auch mal was für dich zu nähen?" Fragte mein Mann.Ja, ich glaube schon, doch. Diesmal Shirts. Und das war gar nicht so einfach. Nein, es lag nicht an der Umsetzung.Auch nicht am Stoff (den hatte ich "zufällig" zr Genüge im Haus) Vielmehr an mir selbst. Ich wollte unbedingt Shirts nähen.JETZT.Sofort. Was fehlte war ein Schnittmuster.Bestellen? Dauert zu lange. Dann ist der Aktionismus wieder weg ;-) Also ab in die Bibliothek und einen Stapel *Burda* ausgeliehen. Ein Shirt- wird ja wohl zu finden sein. War es dann auch, bedarf aber noch einiger kleiner Änderungen (wie groß ist die durchschnittliche Burdafrau eigentlich? 2 Meter???), wie Schnitt kürzen, Ausschnitt auf ein öffentlichkeitstaugliches Niveau bringen und lange Ärmel brauche ich für den Frühling auch nicht mehr.
Also ein Probeshirt rattern. Prima. Wenn ich mir den Ausschnitt nicht vermackt hätte...(naja, jetzt liegt es in der Schlafanzug-Schublade *g*).
Also den "guten" Stoff hergenommen, ein Teilungsnaht wie bei
Fanö dazugenommen uuuuund:








sehr zufrieden :-)
(außer mit der Bildqualität....*hüstel*)

Schönes WE Euch allen!

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Shirts sehen alle wunderschön aus, besonders gut gefällt mir das graue.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Das graue Shirt war eine Spontanidee. Eigentlich hatte sich meine Tochter die Stoffe reserviert *g*

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön geworden, wirklich!!!
    aus welcher burda ist denn der schnitt?
    ich glaub ich brauch auch so eins:-) mindestens*g*
    herzlichst frau p.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Deine Shirts sind toll. Gute Damenschnitte findet man in Ottobre Woman. Deine bunten Kindershirts sind toll.
    Gruß Iris Uhde!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau P,

    der Schnitt ist aus einer hornalten Burda, die sich jetzt schon wieder in der Bibliothek befindet. Die genaue Nummer weiß ich nicht.
    Es eignet sich aber eigentlich jeder Shirt-Schnitt. Die Teilungsnaht ist ja schnell eingezeichnet. Oder direkt "Fanö" von Farbenmix.

    LG!

    AntwortenLöschen