Freitag, 9. April 2010

Cool sollte sie sein

die gewünschte Jeansjacke.
Wie gut, dass ich auf dem Stoffmarkt einen wunderbar weichen und bereits leicht "used" aussehenden Jeansrest (wieso eigentlich immer Reste?) ergattert habe.
Der SChnitt ist aus einer Ottobre und war eigentlich für Junx gedacht. Mit ein paar Änderungen ist er aber auch wunderbar mädchentauglich.
Da die Jacke nicht gefüttert sein sollte, ich aber sichtbare Nähte irgendwie *unschön* finde, habe ich sie komplett (außer die Ärmelinnennaht) mit Kappnähten versehen. Sieht sehr sauber aus und stört nicht über dünnen Sommerteilchen.
Bestickt habe ich- wie so oft ;-) - mit Stickis aus versch. Serien. Die schönen stoffbezogenen Knöpfe sind übrigens von hier




Kommentare:

  1. Superschön!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte die Jacke ja heute schon im Original sehen. Sie ist echt toll geworden. Mehr geachtet habe ich aber auf den Kinderwagen. Das war wirklich!!! ein ungewohnter Anblick.
    LG Susanne (die Große)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Jacke ist ja super! Du machst übrigens richtig super Sachen, ich werde sicherlich hier ganz oft vorbei schauen!

    Lg Marie

    AntwortenLöschen
  4. ohhh ohhh hier gefällts mir aber gut...
    ...schöne sachen machst du...


    lg
    claudi

    AntwortenLöschen