Mittwoch, 2. Februar 2011

"Veralberungspulli"



So nannte die Große Double-Layer-Pullis immer. Weil jeder denkt, dass 2 Pullis übereinander getragen werden *g*
So einen gab es dann heute für H. Ich hatte noch grauen angerauhten Sweat übrig, der allein einfach nur unschön ist. Aber mit den Stickies und den unregelmäßigen Punkten ist er durchaus "mädchentauglich".
Als Schnitt habe ich sckl-Imke genommen, weil mir für solch einen Pulli der recht kastige Schnitt gelegen kam. Anstelle des Bündchens habe ich einen Kragen "drangestümpert" *hüstel*.
H.gefällt er. Das ist ja die Hauptsache!

Kommentare:

  1. hihi...Kindermund...

    der Pulli ist ganz süß, tol sieht der Punktestoff mit dem Sticki aus!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Mönsch, einen Tag mal nicht im Netz und schon haust Du hier so schöne Sachen raus; erst Deine Svea und jetzt diesen Veralberungspulli (und die Nase natürlich). Alles sehr schön (bis auf die Nase).
    LG von Katrin!

    AntwortenLöschen