Dienstag, 7. Juni 2011

Bunte Hosen-schon wieder

Die sind ja so schnell genäht, dass man kaum mit Stoffkaufen nachkommt ;-)

Mangels schmaler Gummilitze habe ich die Beine unten gerafft und eingefasst.
Und mangels Auffindbarkeit des Kartenlesegerätes (Wie war das? "Kinder im Haushalt wirken wie in Mixer ohne Deckel..." ) kann ich die längst fertigen Teile auch erst heute zeigen.



Für's größere Kind gab es dann auch gleich zwei Hosen und aus dem Rest vom bunten Batist ein Top mit Perlen (beim Nähen hatte ich übrigens einen permanenten Ohrwurm )





 Bei diesen beiden Hosen habe ich die seitliche Weite verringert. So sitzen sie bei der sehr schmalen Trägerin  einfach besser und sehen nicht so nach "kleiner Muck" aus. Trotzdem schlabbern sie noch ganz cool ;-)

LG!

Kommentare:

  1. deine genähten hosen sind absolut genial - die letzte gefällt mir vom material aber am besten!

    lg silke

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Jepp, der Stoff ist toll. Deswegen habe ich auch extra geschoben und gerückt, damit möglichst alles verbraucht und genutzt wird ;-)

    LG!

    AntwortenLöschen