Donnerstag, 20. Mai 2010

Etwas mehr Emanzipation, bitte!



"Das sind ja Mädchenfarben" bemerkte die 11-jährige entsetzt, als die Päckchen für ihren Bruder hier eintrudelten (dem Elefanten passt ja nix mehr und zum Nähen ...ach lassen wir das-Hobby wird überbewertet *g*).
Ebenfalls entsetzt ob dieser Bemerkung entgegnete ich: " Na und, Du kaufst Deine Klamotten doch auch in der Jungs-Männer-Abteilung; da sagt doch auch keiner was."
Antwort: "DAS ist aber auch was ganz Anderes."
Den genauen Unterschied konnte sie mir dann doch nicht erklären, wahrscheinlich zu lange mit Omma telefoniert *fg*.
So, und morgen, wenn eben diese Schwiegermonster angeheiratete Verwandschaft hier aufschlägt *ooooommmmmm*, werde ich ihn- AUS PRINZIP- in einen rosa Body stecken *g*. Vielleichtbleiben dann die "Polyesterl mit Autos und grinsenden Viechern- Klamotten vom Discounter" in der Tasche :-/

Übrigens: die sog. Mädchenfarben waren äußerst neutral-->orange, rot, gelb,hellgrün und Ringel in bunt. Und es steht ihm hervorragend :-)

*fotonachreich*:

Kommentare:

  1. Ich möchte noch hinzufügen, daß türkis auch noch eine wunderbare Farbe für kleine Jungs ist - vorzugsweise gemischt mit orange oder petrol. Wenn Du noch Jungssachen in Schockerfarben für das Wochenende brauchst, gib kurz Laut. Ich habe da bestimmt noch was von Bjarne auf Lager (viiiieeeel orange und gelb)*grins*!
    Liebe Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
  2. Foto bitte von den Mädchenfarben! ;-)
    Und wünsche allseits gute "jaja" Einstellung geppart mit grosser Gelassenheit zu den Verwandtschaftsbesuchen.

    AntwortenLöschen
  3. Ersma - einen völlig verpasten HERZLICHEN Glückwunsch zum männlichen Nachkommen - yipiheiyee!!!
    Ich habs mal wieder nicht mitbekommen - sorry! Nächste Woche wird er dann 18, gell?! ;)

    Und mehr Fotos bitte - damit ich mitschwelgen kann büdde!!!

    Die Freundin meiner Freundin ;D... die also hat spontan einen Jungen bekommen, nachdem man ihr 6 moante lang versicherte, es wird eine Amelie... ohje - da war auch spontanes shoppen angesagt. Ich hab ein Shirt gemacht (kann ich noch nicht zeigen) aus orangenem Campan - ZUCKER! - ok, rosa, würde ich vermeiden, aber rot, gelb, mint - geht alles!!!
    Machen wir die Jungens bunt!!!

    Sei lieb gegrüßt

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh, schön, und ich hätte dann gern auch noch ein Foto mit Inhalt *liebguck*!
    Katrin!

    AntwortenLöschen
  5. Na Mädchenfaben geht ein bisschen anders.

    Schön!

    Gerade gestern erzählte mir eine Freundin von sehr sehr sehr gern gemochten Farben ihres Sohnes, 3 1/2 jährig. Ich sag nur: der ist emanzipiert!
    Ich näh ihm trotzdem ne Radler in orange rot, nicht in pink ;-)

    AntwortenLöschen
  6. nachträglich auch von mir die besten Wünsche!
    Und?
    Blieben die Polyester-Sachen in der Tasche? :D

    Liebe S.
    Du bist gar nicht mehr bei SuT, kannst du dich trotzdem mal bei mir melden? Es geht um den Grundkurs zur ClauWi-Trageberaterin im Sepember. Du stehst halt noch mit auf der Liste und ich möchte spät. Ende Mai die Anmeldung und Anzahlung haben.
    Entschuldige, dass ich mich hier rüber nochmal melde, aber ich habe dich anderweitig nicht erreichen können.

    Eine schöne Zeit!
    Sabrina ²Lebensflieger²

    AntwortenLöschen
  7. Hihi und wie hat die Verwandelschaft reagiert??

    Ich finde ja so wie so das auf dem foto sind alles Jungsfarben ...

    allerdings die Discounter Sachen nicht immer grundsätzlich Polyester... eigentlich so gar selten, einige haben sogar auch mal Biozeugs.

    AntwortenLöschen