Samstag, 23. Januar 2010

Wenn schon Kinderwagen....



...dann wenigstens im selbstgenähten Fußsack.
Der treusorgende Ehemann kaufte einen Kinderwagen, besser gesagt einen Jogger (o.k., dass das erste angeschleppte Modell von mir nicht akzeptiert und stur abgelehnt wurde spieltja keine Rolle ;-)). Damit ich ab April das Bauchbewohnerchen tragen und dessen größere Schwester schieben kann. Nunja, jetzt steht er hier. Der Jogger. Und wartet auf seinen Einsatz. Bis jetzt konnte ich mich einfach nicht durchringen mein Baby da rein zu stopfen. Soweit weg von mir...wo sie doch so genussvoll getragen wird und sich tierisch freut, wenn ich ihr Lieblingstuch mit dem Pfau vom Stapel nehme.
Um Zeit zu schinden *g* habe ich also erstmal einen Fußsack gebastelt. Das Schnittmuster ist von einer einfachen Einschlagdecke irgendwo aus dem www, das ich der Größe der Liegefläche angepasst habe. Der Fußsack ist 2-teilig, d.h. wenn man das warme Teddyfutter rausnimmt (mittels Klett), bleibt der frühjahrstaugliche Teil aus Fleece und Baumwolle übrig.
Vom ersten "Probeschieb" werde ich -vielleicht- berichten ;-)

Kommentare:

  1. Da bin ich ja mal gespannt auf die Bilder. Der Fußsack sieht ja schonmal vielversprechend aus!
    Ein "Auto" hättet Ihr also schonmal - was macht denn das andere? Schon fündig geworden?

    Liebe Grüße von Katrin!

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich hätte ja gedacht du würdest demnächst auf Rücken und Bauch gleichzeitig tragen oder Ähnliches, bevor du dich auf einen Kinderwagen einlässt. *Smile* Vielleicht könntest du ja einen 'Doppel Mei-Tai' entwerfen. Was haben die eigentlich früher mit Zwillingen gemacht?.
    Die Frage war jetzt wirklich ernst gemeint.

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Katrin: ein Auto haben wir ja...aber das ist ja im tgl. Gebrauch um den Gatten Geld verdienen zu lassen *g*
    große S.: Ich WERDE Tandemtragen, sobald es mein Beckenboden nach der Geburt zulässt. Bei meiner Statur ist das nur ein endliches Unterfangen *g*
    Zwillinge wurden gern tandem auf der Hüfte getragen. Und : früher war mehr Großfamilie, einer hatte immer eine Hand frei ;-)

    LG!

    AntwortenLöschen