Mittwoch, 11. März 2009

Getraut:




habe ich mich an eine Jeans-Jacke mit Revers. Ich habe mich viel zu lange davor gedrückt. Jetzt frage ich mich wieso...War gar nicht so schwer, dafür ist die benähte Tochter schwer begeistert.


Die Motive sind mit Stoffmalfarbe und Schablonen von Tch*bo aufgetragen.


Den T-Rex konnte ich grad noch so abwenden (sie spielt def. zu oft mit Jungs *g*)
Die nächsten Jacken sind bereits bestellt und zahlreiche Tragetuch-Stücke warten darauf im zweiten Leben ein MT zu werden.




Kommentare:

  1. Oh die ist aber schön geworden! Was ist denn das für ein Schnitt?

    LG Sindy

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist aus einer uralt-Bizzkids. Allerdings unverändert nicht zu verwenden, weil viiiel zu eng. Ich warte allerdings auf "Gloria" von Farbenmix, sitzt bestimmt besser...

    VG

    AntwortenLöschen